Kristóf Baráti

Kris­tóf Baráti, gebo­ren in Ungarn, ver­brachte den größ­ten Teil sei­ner Kind­heit in Vene­zuela, wo er bereits als Acht­jäh­ri­ger erste Auf­tritte mit den füh­ren­den vene­zo­la­ni­schen Orches­tern absol­vierte. Sein Stu­dium absol­vierte er … Wei­ter­le­sen …

Adrian Brendel

Als einer der ori­gi­nells­ten Cel­lis­ten sei­ner Genera­tion bereist Adrian Bren­del die Welt als Solist, Kam­mer­mu­si­ker und Leh­rer. Die frü­hen Begeg­nun­gen mit den Wer­ken von Kur­tág, Kagel und Ligeti ent­fach­ten seine … Wei­ter­le­sen …

Gérard Caussé

Gérard Caussé ist nicht nur einer der welt­weit füh­ren­den Kam­mer­mu­si­ker und Kon­zert­so­lis­ten, son­dern hat ent­schei­dend dazu bei­getra­gen, die Viola als eigen­stän­di­ges Solo­in­stru­ment zu eta­blie­ren und ihr durch zahl­rei­che Wid­mungs­werke neue … Wei­ter­le­sen …

Alexander Hülshoff

Alex­an­der Hüls­hoff hat sich auf Kon­zert­po­dien welt­weit als einer der renom­mier­tes­ten Cel­lis­ten eta­bliert. Seine große Aus­drucks­kraft und sein kraft­vol­ler, war­mer und nuan­cen­rei­cher Ton zeich­nen sein Spiel aus. Als Solist ist … Wei­ter­le­sen …

Sergej Malov

Ser­gey Malov, als klei­ner Junge glei­cher­ma­ßen mit Vio­line wie mit Fuß­ball beschäf­tigt, hat sich nach sei­nem ers­ten inter­na­tio­na­len Erfolg beim Louis Spohr Wett­be­werb 1998 für die Musik ent­schie­den. Zu den wei­te­ren … Wei­ter­le­sen …

Nils Mönkemeyer

Künst­le­ri­sche Bril­lanz und inno­va­tive Pro­gramm­ge­stal­tung sind das Mar­ken­zei­chen, mit dem der gebür­tige Bre­mer Nils Mön­ke­meyer sich in kur­zer Zeit als inter­na­tio­nal renom­mier­ter Musi­ker pro­fi­liert und der Brat­sche zu enor­mer Auf­merk­sam­keit … Wei­ter­le­sen …

István Várdai

Der gebür­tige Ungar Ist­ván Vár­dai ist Preis­trä­ger zahl­rei­cher inter­na­tio­na­ler Wett­be­werbe wie des 63. Inter­na­tio­na­len Musik­wett­be­wer­bes von Genf (Publi­kums­preis, Prix Pierre Four­nier, Prix „Coup de Coeur Bre­guet“), des Mos­kauer Tschai­­ko­w­sky-Wet­t­be­werbs 2007 (3. … Wei­ter­le­sen …

Klára Würtz

Klára Würtz zählt zu den wich­tigs­ten Pia­nis­ten, die das Musik­land Ungarn in den letz­ten Deka­den her­vor­ge­bracht hat. Sie wird vor allem als Inter­pre­tin der Werke Beet­ho­vens, der Roman­tik (Schu­bert, Schu­mann, … Wei­ter­le­sen …

Raphael Amend

Raphael Amend schloss sein Stu­dium der Musik­päd­ago­gik 2010 an der Hoch­schule für Musik und Tanz Köln, Stand­ort Wup­per­tal mit dem Diplom ab. Seit 2006 ist er Dozent für Vio­line und … Wei­ter­le­sen …