Artis Quartett Wien

Artis-Quartett Wien

Das Artis-Quar­tett Wien zählt zu den füh­ren­den Streich­quar­tet­ten welt­weit. 1980 an der Wie­ner Musik­hoch­schule gegrün­det, stu­dierte das Ensem­ble wei­ter an der Uni­ver­si­tät von Cin­cin­nati (USA) beim LaSalle Quar­tett und war Preis­trä­ger der Wett­be­werbe in Cam­bridge, Evian und Yel­low Springs. In der Folge begann eine inter­na­tio­nale Kar­riere, die das Ensem­ble seit­her in Zen­tren der Musik­welt wie Lon­don, Paris, Ber­lin, Tokio, Ams­ter­dam, New York und Washing­ton, aber auch an Orte wie Hawaii, Bom­bay, Bang­kok oder die Färöer Inseln führte.

Wei­ter­le­sen …Artis-Quar­tett Wien

Peter Bruns

Konzert So. 21.01.2018

Sonn­tag, 21.01.2018, 18.00 Uhr
Joseph Dall’Abaco
Drei Capricci für Vio­lon­cello solo
Johann Sebas­tian Bach
Suite Nr. 2 d-moll BWV 1008
Max Reger
Suite d-moll für Vio­lon­cello solo op. 131c/​2
Ernst Toch
Impromptu in 3 Move­ments op. 90c
Jean Sibe­lius
Thema und Varia­tio­nen für Vio­lon­cello solo
Ernest Bloch
Suite Nr. 3 für Cello solo
Alberto Ginas­tera
Puneña Nr. 2 op. 45  

Peter Bruns, Vio­lon­cello

Wei­ter­le­sen …Kon­zert So. 21.01.2018

Prisma Quartett

Prisma Quartett

 

Seit sei­ner Grün­dung 2008 begeis­tert das Prisma Quar­tett das Publi­kum durch seine mit­rei­ßende Spiel­freude, Prä­zi­sion und über­legte Inter­pre­ta­tio­nen. Es war den Musi­ke­rin­nen immer ein Anlie­gen, den Zuhö­rern sowohl unbe­kann­tere, manch­mal auch auf den ers­ten Blick unbe­que­mere Werke näher zu brin­gen, als auch einen ganz eige­nen Blick auf die Klas­si­ker der Lite­ra­tur zu fin­den.

Wei­ter­le­sen …Prisma Quar­tett

Werner Hahn

Werner Hahn & JAp – Junges Apollo Siegen

Wer­ner Hahn wurde 1982 an das Thea­ter Hagen enga­giert und lei­tete dort von 2000 bis 2017 das Kin­der- und Jugend­thea­ter lutz­ha­gen. Er führt Regie und steht wei­ter­hin als Dar­stel­ler auf der Bühne. Seit der Spiel­zeit 2017/​18 ist das Apollo-Thea­ter in Sie­gen sein neuer Wir­kungs­be­reich, wo er das JAp – Jun­ges Apollo Sie­gen als neue Jugend­thea­ter­sparte auf­baut.

Der lyri­sche Bari­ton wurde 1956 in Salz­burg gebo­ren und stu­dierte an der Hoch­schule Mozar­teum Gesang und Vio­line, sowie par­al­lel dazu an der Paris-Lodron-Uni­ver­si­tät Salz­burg Musik­wis­sen­schaft und Geschichte. 1978 wurde er als Lyri­scher Bari­ton an das Inter­na­tio­nale Opern­stu­dio des Opern­hau­ses Zürich enga­giert und erhielt im Anschluss ein Fest­enga­ge­ment an dem Haus. 1982 wech­selte Wer­ner Hahn an das thea­ter­ha­gen. Seit­her hat er in ca. 200 Par­tien und Rol­len aus Oper, Ope­rette, Musi­cal und Schau­spiel auf der Bühne gestan­den.

Wei­ter­le­sen …Wer­ner Hahn & JAp – Jun­ges Apollo Sie­gen