Konzert Do. 25.05.2017

Don­ners­tag, 25.05.2017, 18.00 Uhr

George Enescu: Kla­vier­quar­tett Nr. 1 D-Dur op. 16
Franz Schu­bert: Kla­vier­quin­tett A-Dur op. posth. 114 D 667 „Forelle“

Mariani Kla­vier­quar­tett
Alex­an­dra Hengs­te­beck, Kon­tra­bass

Das Mariani Kla­vier­quar­tett um die Wup­per­ta­ler Brat­sche­rin Bar­bara Bunt­rock prä­sen­tiert Schu­berts belieb­tes­tes Kam­mer­mu­sik­werk: Das Kla­vier­quin­tett mit den Varia­tio­nen über das berühmte Lied „Die Forelle“ erhält durch die Beset­zung mit Kon­tra­bass beson­dere Klang­fülle. Für die eher sel­tene Ori­gi­nal­be­set­zung eines Kla­vier­quar­tetts schrieb der rumä­ni­sche Kom­po­nist George Enescu 1909 eine mal roman­tisch-​schwel­ge­ri­sche, mal moto­risch-​mit­rei­ßende Musik.

Alex­an­dra Hengs­te­beck, Kon­tra­bass

17 € | ermä­ßigt 6 €

VVK: Kul­tur­Karte
Ver­an­stal­ter: His­to­ri­sche Stadt­halle Wup­per­tal GmbH
Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von Det­lef Muth­mann