Konzert So. 12.03.2017

Sonn­tag, 12.03.2017, 18.00 Uhr

Joseph Haydn: Streich­quar­tett d-moll Hob III:83 op. 103
David Lud­wig: Pale Blue Dot
Schu­bert: Quar­tett a-moll D 804 „Rosa­munde“

Dover Quar­tet

Seit dem Gewinn des renom­mier­ten Streich­quar­­tett-Wet­t­be­werbs im kana­di­schen Banff 2013 kann sich das Dover Quar­tet, das 2008 am Cur­tis Insti­tute of Music in Phil­ade­phia zusam­men gefun­den hat, vor Kon­zertan­fra­gen aus aller Welt kaum ret­ten. Exklu­siv für die Kon­zert­reihe Sai­ten­spiel haben die Musi­ker Schu­berts „Rosamunde“-Quartett in das Pro­gramm ihrer dies­jäh­ri­gen Deut­sch­­land-Tour­nee auf­ge­nom­men. Aus ihrer US-ame­­ri­­ka­­ni­­schen Hei­mat haben sie außer­dem ein Werk mit­ge­bracht, das Beet­ho­vens berühmte Cavatina aus dem Streich­quar­tett op. 130 in ein ganz neues Licht stellt: David Lud­wigs Pale Blue Dot.

17 € | ermä­ßigt 6 €

VVK: Kul­tur­Karte
Ver­an­stal­ter: His­to­ri­sche Stadt­halle Wup­per­tal GmbH
Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von Det­lef Muthmann